Jörg Smuda


Die Wahrung der Privatsphäre und Meinungsfreiheit, Informationelle Selbstbestimmung, Solidarität, freier Zugang zu Wissen und Kultur sind meiner Meinung nach die absoluten Grundpfeiler einer friedlichen und demokratischen Gesellschaft. Um dies auch auf kommunaler Ebene zu wahren und weiter zu gestalten trete ich für die Piraten Dresden in Wahlkreis 6 (Blasewitz, Tolkewitz/Seidnitz-Nord, Seidnitz/Dobritz, Gruna) an.

Zur Zeit arbeite ich als Medientechniker an der Hochschule Dresden. Nebenbei setze ich mich für die Thematik Arbeitssicherheit und Datenschutz in der Verwaltung der Hochschulen ein. Ich bin Generalsekretär des Kreisverbandes Dresden und kandidierte als Direktkandidat bei der Bundestagswahl 2017 im Wahlkreis Dresden I sowie auf der Landesliste Sachsen. Im Mittelpunkt meines Handelns steht immer der Mensch. Ich stehe für lokale Stadtgestaltung, Lebensfreude, gleichberechtigte Teilhabe, maximaler Transparenz und soziales Engagement.

Wichtig für Blasewitz, Tolkewitz, Seidnitz, Dobritz und Gruna ist mehr Selbstbestimmung durch einen Bürgerhaushalt, bezahlbaren Wohnraum durch Förderung von familienfreundlichem Wohnen, eine effiziente Verkehrsinfrastruktur z.B durch Kreisverkehre statt Ampeln, eine sinnvoll gesteuerte Migration sowie eine Stärkung des Ehrenamtes.

E-Mail: joerg.smuda@piraten-sachsen.de

Twitter: @PiratSmud

Facebook: facebook.com/piratsmud


Am 26. Mai wird in Dresden gewählt. Geht wählen!

https://wiki.piratenpartei.de/Benutzer:Smudo

https://www.abgeordnetenwatch.de/profile/jorg-stefan-smuda

https://www.wen-waehlen.de/btw17/kandidaten/37430-joerg-stefan-smuda.html